Schlüsseldienst Berlin

Eine besonders ärgerliche Situation, die wahrscheinlich viele kennen ist, wenn man seinen Schlüssel einfach nicht mehr finden kann. Neben der Geldbörse und dem Handy gehört dieser wohl zu den wichtigsten Gegenständen, die man tagtäglich mit sich herumträgt. Die Panik ist sehr groß, wenn der Schlüssel plötzlich nicht mehr gefunden werden kann. Wenn man sich in einer ungünstigen Lade befindet und einfach nicht mehr ins Haus kommt, weil der Schlüssel nicht mehr da ist, kann man immer den Schlüsseldienst Berlin anrufen, damit man wenigstens wieder in die eigenen vier Wände kommt. Vielleicht hat man ja aber auch einem Familienmitglied oder einem Freund einen Ersatzschlüssel gegeben, den man abholen könnte. Dann kann man sich zumindest die Kosten sparen, die bei einer Türöffnung entstehen. Man sollte auf jeden Fall Ruhe bewahren und sich nicht zu sehr aufregen. Es gibt immer eine Lösung. Manchmal hat man den Schlüssel auch einfach nur verlegt und gar nicht verloren. Man sollte demnach sichergehen, dass nur der Schlüssel weg ist und nicht auch noch der Geldbeutel. Dann kann der Finder zumindest nicht die Adresse ausfindig machen. Ein unehrlicher Finder oder ein Dieb wird dann kein leichtes Spiel haben und wird sich nicht ohne weiteres Zugang zum Haus verschaffen können. Wenn man den Schlüssel einer Wohnungstür verloren hat, kann das zu hohen Schadensersatzforderungen seitens Vermietern führen. Je nach Aufwand können hier leicht Kosten im vierstelligen Bereich entstehen. Laut Bundesgerichtshof muss der Vermieter dann aber nachweisen, dass die gesamte Schließanlage in Folge des Verlustes ausgetauscht werden muss. Außerdem muss eine Missbrauchsgefahr nachgewiesen werden. Wenn der Schlüssel zum Beispiel nur in einen See oder eine Kanalisation gefallen ist, besteht normalerweise keine Gefahr. Der Finder wird nichts mit dem Schlüssel anfangen können. Man sollte aber auch auf jeden Fall seine Haftpflichtversicherung informieren. Wenn der Schlüssel geklaut wird, liegt keine Verletzung der Sorgfaltspflicht vor und man ist normalerweise nicht verpflichtet den Schaden zu bezahlen. Bei einem Diebstahl sollte auf jeden Fall die Polizei benachrichtigt werden, weil man dann unangenehme Konsequenzen für einen selbst verhindert. Bei einem Verlust oder Diebstahl des Autoschlüssels muss ähnlich vorgegangen werden. Wenn der Autoschlüssel verloren wird, muss auch der Autohändler kontaktiert werden, damit ein neuer Schlüssel organisiert werden kann. Der Code des alten Schlüssels wird dann gelöscht, damit das Auto damit nicht mehr geöffnet werden kann. Für den neuen Schlüssel muss man seinen Personalausweis, die Zulassung und den Fahrzeugbrief mit sich tragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *